16Sexualität gehört zum Leben eines Menschen.

Kinder und Jugendliche haben besondere Rechte, wenn es um ihre Sexualität geht:

  • das Recht auf alle Informationen über Sexualität
  • das Recht die Sexualität auszuleben – das heißt:
  • den eigenen Körper kennenlernen
  • Wissen was gefällt und Spaß macht
  • darüber reden können
  • hetero- / homo- bisexuell zu sein

Das nennt man auch sexuelle Orientierung

  • das Recht „Nein“ zu sagen
  • das Recht dass man vor sexualisierter Gewalt geschützt wird
  • Sex darf immer nur freiwillig sein
  • Keiner darf dazu gezwungen werden
  • Zum Schutz darf man erst ab 14 Jahren Sex haben
  • Aber auch wenn man schon älter ist kann Sex verboten sein

Zum Beispiel wenn eine Person minderjährig ist und die andere Person über 18 Jahre alt ist